Seite auswählen

Das kann schon mal vorkommen…

Aber wie kommt man wieder runter? Eine Hilfe beim Abnehmen kann es sein, wenn man beginnt sein Gewicht aufzuzeichnen und eine Gewichtskurve anlegt, denn was man misst, verbessert sich meist schon allein dadurch. Woran das genau liegt, ob es psychologische Gründe sind oder warum auch immer – ist ja eigentlich auch egal, Hauptsache es hilft.

Einen neuen Service zum Aufzeichnen einer schönen Gewichtskurve gibt es nun bei Muskulatur.net – derzeit ist der Service komplett kostenlos und soll es in der Basisvariante auch dauerhaft bleiben. Gut – das Ganze ist in der Testphase und es gibt noch keinerlei Anleitung, aber einfacher als das momentane Gewicht eintragen und auf den “Eintragen”-Button klicken geht es eigentlich eh nicht. Es gibt sogar die Möglichkeit, sein Wunschgewicht als Meilenstein einzutragen, dann hat man sein Ziel genau vor Augen. Am sinnvollsten ist es, einmal pro Woche sich zu wiegen und die Daten einzutragen, das System kann aber auch in freien Zeitabständen bis zu täglicher Eingabe genutzt werden.

Die Anmeldung funktioniert ganz einfach, einfach das Registrierungsformular ausfüllen und sich anmelden, schon kann man loslegen… Interessant wird es natürlich erst nach ein paar Tagen oder Wochen, wenn man sieht, wie sich die Kurve entwickelt.

Wer es ausprobieren will, hier ist der Link: Gewichtstracker bei Muskulatur.net